Käufe, Geschenke, Leihgaben

Die ausgestellten und eingelagerten Objekte sollen die Geschichte des Kantons Obwalden und das Leben seiner Bewohner/-innen widerspiegeln. Das Museum ist kein Asyl für Ausgedientes und Ungeliebtes, aber auch keine Galerie für teure Kunstwerke.

Wir bemühen uns um ein breites Sammlungsspektrum und beurteilen angebotene Objekte nach diesen Kriterien.

Herzliches Dankeschön an alle, die uns trotz Einschränkungen besucht haben!

Im Adventskalender von www.mi-s.ch verbergen sich hinter Türchen 17 und 18 Geschichten aus unserem Museum.

Sendung "Unterwegs" von Tele 1 im Frauenkloster Sarnen, mit Szenen im Museum: https://www.tele1.ch/unterwegs

Pamina Sigrist aus Sarnen übernimmt die Leitung des Museums ab 1.2.21.

Medienmitteilung

Für News und Veranstaltungshinweise