Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen sind öffentlich und gratis, sofern nichts Anderes vermerkt ist.

Samstag, 21. April, 17 Uhr

Vernissage der Sonderausstellung "Geisterspuk - Liebeszauber - Wunderglaube"

Musikalisch begleitet vom Duo Fidelio.

Dienstag, 22. Mai, 19.30 Uhr

Die Lehre von den letzten Dingen

Jenseitsvorstellungen in den Obwaldner Sagen. Vortrag von Mike Bacher.

In Sagen finden sich viele Vorstellungen, welche sich mit Fragen um den Tod, das Jüngste Gericht und die Auferstehung beschäftigen. Insbesondere in den Erzählungen über Arme Seelen und Geister werden sie immer wieder thematisiert. Was steckt dahinter?

Türkollekte

Sonntag, 24. Juni, 14-17 Uhr

Von Schätzen und Schätzchen

Familiennachmittag zum Johannistag.

Der Johannistag ist einer der wichtigsten "magischen Tage" des Jahres zum Erwerben von Reichtum und Liebe. Eine grosse Rolle spielen dabei die "Johanniskräuter".

Mittwoch, 5. September, 16-21 Uhr

Geschichte(n) im Takt

Ein gemeinsamer Anlass von Staatsarchiv, Kantonsbibliothek, Sammlung Burch-Korrodi und Historischem Museum im Rahmen des Kulturerbejahres. 

Jeweils zur vollen Stunde finden kurze Führungen statt. Im Museum erfahren Sie dabei Spannendes über den "Zeitbeisser" und das "Battenloch".

Dienstag, 18. September, 19.30 Uhr

Schutz und Hilfe - Heilige für alle Fälle

Museumsrundgang mit Silvia Burch.

Die Menschen sehnen sich nach einer besseren Welt, suchen Hilfe in Notlagen und Schutz vor allen Gefahren. Sie setzen ihr Vertrauen auf Gott und die Heiligen. Dazu gab und gibt es auch volksreligiöse Rezepte, um dem Glück auf die Sprünge zu helfen.

Kosten: Fr. 10.- p. Person, bis 16 Jahre gratis.

Dienstag, 23. Oktober, 19.30 Uhr

Im Koth und im Urin liegt GOTT und die Natur

Die Heilkräfte der Dreckapotheken. Vortrag von Dr. med. Andreas Anderhalden.

Aus heutiger Sicht kaum fassbar und teilweise ekelerregend sind die Zutaten in alten medizinischen Rezepten. Unsinn oder verlorenes Heilwissen?

Türkollekte.

Freitag, 9. November, 18 Uhr (bis ca. 20.30 Uhr)

Pestkreuz und Zaubertrank

Sagenhaftes Sarnen. Dorfrundgang mit Klara Spichtig, in Zusammenarbeit mit dem Hotel Krone, Sarnen.

Geschichte und Geschichten, Sagen und Anekdoten, Schauriges und Vergnügliches sind mit Örtlichkeiten in Sarnen verknüpft. Blicken Sie hinter das Sichtbare und stärken Sie sich zwischendurch mit heissem Getränk und kräftiger Suppe.

Kosten (inkl. Heissgetränk und Suppe): Fr. 25.- p. Person, Kinder bis 12 Jahre gratis. Anmeldungen bis 7. Nov.: 041 660 65 22 oder mail@museum-obwalden.ch

Treffpunkt: Kantonsschule Obwalden

Danke!

Mittwoch, 13. Juni, 14-17 Uhr

Glück erzwingen - Unglück bannen 

Atelier für Kinder im Schulalter

Kosten: Fr. 2.-

Eine verwunschene Alp, auf der es spukt? Ein Filmteam begibt sich auf Spurensuche.

Für News und Veranstaltungshinweise