Team, Aufgabe und Trägerschaft

Team

Leiterin: Klara Spichtig-Abächerli. Kontakt

Wissenschaftliche Mitarbeiterin: Silvia Burch. Kontakt

Empfang/Aufsicht: Lucia Müller, Volkhard Scheunpflug.

Freiwillige Helferinnen und Helfer unterstützen das Team bei der Museumspädagogik, bei Anlässen und bei speziellen Arbeiten.

 

Trägerschaft

1877 wurde der Historische Verein Obwalden und damit auch die von ihm bis heute betreute Sammlung einheimischen Kunst- und Kulturguts gegründet. Für die Belange des Museums hat der Verein eine Museumskommission eingesetzt.

Weitere Informationen auf der Internetseite des Historischen Vereins Obwalden: http://www.hvow.ch

 

Gebäude

Die Ausstellung befindet sich seit 1928 im ehemaligen Zeughaus Sarnen, das sich mit seinen rot-weissen Fensterläden als öffentliches Gebäude zu erkennen gibt. Die Jahreszahl 1599 über dem Eingang verweist auf das Baujahr des stattlichen, später durch einen An- und Aufbau erweiterten Staatsbaus, dessen grosses Portal an der Schmalseite an seine ursprüngliche Bedeutung erinnert.

 

Die Sammlung ist in zwei Aussenmagazinen in Sarnen (Zeughaus 99) und Giswil untergebracht.

Danke!

Neue Ausstellung: 

1918: Spanische Grippe in Obwalden

bis 30. Nov. 2018

jeden Donnerstag im Juli und August, jeweils 17 Uhr

Sommerführungen für Einheimische und Touristen

Details

Eine verwunschene Alp, auf der es spukt? Ein Filmteam begibt sich auf Spurensuche.

Für News und Veranstaltungshinweise