Gwunderchammer

In der Gwunderchammer, einem Ausstellungsraum im zweiten Obergeschoss, finden kleine spontane Ausstellungen statt. Auch private Sammler können hier ihre Schätze der Öffentlichkeit präsentieren. Beachten Sie die Mitteilungen in den Medien oder erkundigen Sie sich beim Museum.

Die Gwunderchammer während der Ausstellung "Faszination Kristallglas" im Herbst 2009.

Danke!

Das Museum bleibt geschlossen bis zum 15. April 2018. 

Führungen für Gruppen oder Besuche von Schulklassen sind auch in der Winterpause möglich.

 

Eine verwunschene Alp, auf der es spukt? Ein Filmteam begibt sich auf Spurensuche.

Zum "gluschtig" machen der Trailer des Films "Alp Seli". Der ganze Film ist in der Ausstellung "Sagen, Mythen und Legenden in Obwalden" zu sehen.